Zigeunereintopf (AT)

Zigeunereintopf (AT)

Bei “Zigeunereintopf” handelt es sich um einen Stoff für einen langen Dokumentarfilm von Sylvia Borges, der den Einfluss der Zigeuner auf die europäische Kultur verdeutlich und zugleich spannend miterlebbar macht. Gemeinsam mit einer jungen Zigeunerin reisen wir durch unterschiedliche europäische Länder und entdecken, dass zahlreiche vermeintlich typische nationale Kulturgüter wie bspw. der Flamenco eigentlich den Zigeunern zu verdanken sind. Ein sinnliches Kulturportrait vor europäischem Hintergrund.

Das Thema wird betreut und inhaltlich mitgestaltet durch Katrin Eckert und befindet sich aktuell in der Stoffentwicklungsphase.